Portrait

Seit dem Jahr 2000 unterrichte ich die jüngsten Kinder unserer Volksschule. Nach sechs Jahren Teamteaching in einer Grundstufenklasse unterrichte ich wieder in einer Kindergartenklasse und finde das altersdurchmischte Unterrichten herausfordernd und spannend.

Während mehreren Jahren war ich auch als Praxislehrperson der PHSH und der PHTG tätig und habe die Arbeit und den Austausch mit den Studentinnen sehr geschätzt. In diesem Rahmen empfinde ich die Reflexion des eigenen beruflichen Handels als sehr wertvoll.

Im Sommer 2011 schloss ich meine Ausbildung am PPZ Uster zur Schulpraxisberaterin und Supervisorin ab. Meine Diplomarbeit habe ich zum Thema Altersdurchmischtes Lernen verfasst.

Seit 2015 bin ich als freischaffende Mitarbeiterin für die Beratungsstelle des Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverbandes ZLV tätig.